Buch Cover "Die Unternehmensflüsterer" von Lisa Schamschula

Last Updated on 31. Mai 2021 by Angelika Wohofsky

Bücher finden dich. Sie kommen auf Umwegen zu dir. So auch „Die Unternehmensflüsterer“ von Lisa Schamschula. Aus einem kurzen Abstimmungsgespräch für ein Projekt wurde mehr. Viel mehr, denn die Impulse zum Verständnis eines multidimensionalen Lebens, so der Untertitel, trafen bei mir genau ins Schwarze.

Wieder ein Zufallsfund

„Die Unternehmensflüsterer“ fanden auf die selbe Art zu mir, wie alle Bücher, die ich hier auf meinem Blog bespreche. Entweder schreiben mich Autor:innen direkt an, oder ein Verlag kontaktiert mich, oder auch ein Gespräch zu einem gänzlich anderen Thema führt am Ende zu einem Buch.

So auch bei Lisa Schamschula, die ich im Rahmen einer Projektarbeit kontaktierte, um Details dazu zu klären. Aus den Details wurde eine Buchempfehlung. Und schon zog ich mir „Die Unternehmensflüsterer“ ein, hatte Feuer gefangen.

Ganzheitlicher Ansatz

„Es sich einziehen“ trifft es wohl genau. Entdeckte ich beim Lesen sehr viele Anknüpfungspunkte aus meiner früheren Arbeit zu diesem Thema. In den 2000er Jahren tüftelte ich über Erfolgskriterien von Projekten. Manche Vorhaben in der regionalen Entwicklung schienen nämlich nicht zu funktionieren. Auch wenn man sich noch so bemüht hatte, das Projekt scheiterte entweder gleich zu Beginn, oder aber es kam über die Anfangsphase nicht hinaus. Den Grund erkannte ich einem ganzheitlichen theoretischen Ansatz von Landschaftskunde, der Humanistischen Geografie der Schule Yi Fu Tuans.

Der Archetyp ist immer mit dabei

Darin geht es um Qualitäten des Unterbewusstseins in Form von Archetypen, die ihren stillen Ausdruck in der Landschaft finden. Solche Repräsentationen „sprechen“ zu einem und erzählen Geschichten über Werte, Ideologien, historische Ereignisse und über Haltungen jener Menschen, die in den Landschaften leben. Sie drücken der Landschaft einen ganz eigenen Stempel in Form von Energie auf.

Genau an diesem Punkt setzt „Die Unternehmensflüsterer“ an. Denn auch Unternehmen wohnt eine „Seele“ inne. Ein Archetyp, der im Verborgenen auf die Handlungen des Unternehmens wirkt.

Die Unternehmensflüsterer als ureigene Kraft

Schamschula beschreibt diese Archetypen in Form von sieben „Strahlen“. Sie definiert sie als eine Art Persönlichkeit des Unternehmens. So ist der erste Strahl von Wille und Macht bestimmt und steht damit für den Archetyp des Königs. Ganz anders hingegen der Strahl der Heilerin für Liebe und Weisheit, oder auch der Strahl des Magiers für „tätige Intelligenz“. Unternehmen können aber auch den Archetyp der Künstlerin, des Wissenschaftlers, der Kriegerin oder der Priester in sich tragen.

All diesen Strahlen ordnet Schamschula bestimmte Branchen und Wirkungskreise zu. So finden sich viele in der Kommunikationsbranche tätige Unternehmen im dritten Strahl des Magiers wieder.


Angelika Wohofsky hält das Buch "Die Unternehmensflüsterer" in die Kamera.

Immer auf der Suche nach der Frage, was den eigenen Lebensweg noch beeinflussen könnte, finden dann auch solche Bücher zu mir. „Die Unternehmensflüsterer“ von Lisa Schamschula ist für Menschen geschrieben worden, die tiefer in die Welt der Corporate Identity und der Unternehmensvision eintauchen wollen. Die den Blick in die unsichtbare Welt werfen möchten, um zu verstehen, warum das eigene Unternehmen so dasteht, wie es dasteht.


Die Seele flüstert und die Persönlichkeit drückt sich aus

Ganz so einfach ist’s dann nicht. Schamschula entwirft ein Modell von Wirksamkeit. Die eigene Seele hat nämlich auch noch ein Wörtchen mitzureden. Die Seele drückt sich im Archetyp der Unternehmensinhaber:in aus. Der zweite Einfluss kommt dann vom Persönlichkeitsstrahl des Unternehmens selbst, von der Branche, in der es tätig ist.

In meinem Fall ist mein persönlicher Archetyp der der Heilerin, die sich durch „tätige Intelligenz“ ausdrückt.

Vom Archetyp zur Corporate Identity

Diese im Unterbewusstsein wirkenden Archetypen bestimmen das Tätigkeitsfeld, die Kommunikation und die Corporate Identity des Unternehmens. Schamschula ordnet den Archetypen nämlich auch Farben zu, die parallel zu den im Neuromarketing vielfach vertretenen Ansatz der Limbic Types verlaufen.

Rote Unternehmen sind „Könige“, orange hingegen „Künstler“. Eine solche Farbgebung findet Eingang in Logo- und Designentwicklung. Und so lässt sich die archetypische Motivation eines Unternehmens auch nach außen transportieren.

Unternehmensflüsterer – Ein Buch zur Persönlichkeitsentwicklung

„Die Unternehmensflüsterer“ ist ein Buch zur Entwicklung der Unternehmenspersönlichkeit (Marke) und der Unternehmer-Persönlichkeit (Inhaber:in). Denn jedes Unternehmen besitzt eine Seele, die sich ausdrücken will.

Dieses Buch wird dir helfen, deine Arbeit, deine DNA und deine Vision weitaus besser zu verstehen. Vielleicht bestärkt es dich sogar in deiner Mission, weil du intuitiv alles richtig gemacht hast. Nicht umsonst verweist die Autorin wiederholt auf die Praxistauglichkeit dieser Archetypen.

Abgesehen davon eignet sich „Die Unternehmensflüsterer“ bestens zur Entwicklung der eigenen Persönlichkeit, der Unternehmer-Persönlichkeit selbst. Drückt man sich als Selbständige doch auch persönlich aus. Und so sollte dieses Bild ein stimmiges sein, das von dir als Person und das von deinem Unternehmen, damit dieses Paket wie aus einem Guss daherkommt.

Für mich stellen die Inhalte dieses Buches ein schönes Beispiel für eine völlig neu gedachte Richtung innerhalb der Unternehmenskommunikation dar. Weniger auf Wettkampf ausgerichtet, dafür viel viel mehr Persönlichkeit und Selbstausdruck.

Die Autorin Lisa Schamschula

Lisa Schamschula ist Diplom-Designerin und unterstützt Unternehmen darin, das passende Logo und Leitbild zu entwickeln. Die Autorin bietet auf ihrer Website dazu eine eigene Logo-Werkstatt an, in der man sich das Logo unter fachkundiger Anleitung auch selbst entwickeln kann.

Schamschula hält zudem Vorträge und Webinare und bietet Unternehmer:innen die Möglichkeit zu einem Positionierungsgespräch. Dabei entdeckt man den eigenen Archetyp.

Zum Buch „Die Unternehmensflüsterer“ selbst

„Die Unternehmensflüsterer“ erschien 2019 bei tredition Verlag in Hamburg. Es gibt einen einfach zu lesenden Einblick in die Welt der Archetypen und der unsichtbaren Wirkungen von Unternehmen. Das Buch ist auch ohne Vorkenntnisse in Kosmologie leicht zu verstehen. Am besten, du nützt es als Arbeitsunterlage für deine eigene Entwicklung.

Du bestellst „Die Unternehmensflüsterer“ im Buchhandel deines Vertrauens oder direkt beim Verlag. Es kostet als Hardcover 23,90 Euro und als e-Book 5,99 Euro.

Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn bitte in deinem Netzwerk.
close
„Mit dem Klick auf ‚Abonnieren‘ erklären Sie sich mit dem Empfang des Newsletters mit Informationen zu Digitaler Kommunikation und Angeboten unseres Unternehmens] sowie mit dessen Analyse durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten in Empfängerprofilen zur Zwecken der Gestaltung künftiger Newsletter entsprechend den Interessen unserer Leser einverstanden. Die Einwilligung kann mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Ausführliche Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung“).
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.