Hier eine Zusammenfassung der Ereignisse mit wertvollen Links zu den Stellungnahmen von Juristen und Rechtsanwälten. Das Thema: Die geschützte Wortmarke „Webinar“.

Anfang Juli 2020 – Das Gerücht

Anfang Juli tauchte in sozialen Medien, insbesondere in Facebook ein Gerücht auf, dass es angeblich einen Markenschutz des Begriffes „Webinar“ gibt. Soll heißen, wir dürfen alle nicht mehr Webinar zu unseren Online-Weiterbildungen sagen. Angeblich ist der Begriff markenrechtlich geschützt.

Die Antwort: Ja, ein Schutz besteht. Es gibt eine eingetragene Marke für Deutschland. Der aktuelle Markeninhaber muss das Markenrecht mit 2023 neu beantragen.

Den für mich umfangreichsten Artikel dazu, den auch Dr. Schwenke verlinkt, finden Sie hier. Dieser betont auch, dass die in sozialen Medien verbreitete Abmahnungswelle anscheinend ein Gerücht darstellt. Die Artikelverfasser konnten keine tatsächlich erfolgte Abmahnung recherchieren.

Abmahnungen wegen Marke „Webinar“?
Bitte klicken Sie hier ins weiße Feld. Sie werden zum Artikel weitergeleitet.

Schon am 30. Juni 2020 taucht am Law-Blog ein entsprechender Artikel über die Marke „Webinar“ auf. Wie der vorhin zitierte und verlinkte Beitrag sagt auch das Law-Blog, dass eine Abmahngefahr besteht, aber recht unwahrscheinlich ist.

Eingetragene Marke „Webinar“ – droht Abmahnung bei Verwendung?

Fazit Webinar Markenschutz

Beobachten Sie die Situation. Falls es zu einer Abmahnung kommen sollte, setzen Sie sich mit Ihrem auf Markenrecht spezialisierten Rechtsanwältin in Verbindung. Vermeiden Sie die Verwendung, sicherheitshalber, des Wortes „Webinar“ für Ihre Weiterbildungsangebote, die Sie online durchführen.


Genderhinweis: Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit werden sämtliche Personenbezeichnungen in weiblicher Form formuliert und gelten für alle Geschlechter (m/w/d). 

Wir freuen uns, wenn Sie diesen Artikel in Ihrem Netzwerk teilen.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.