Ich beschäftige mich seit über 23 Jahren beruflich mit Kommunikation. Doch noch nie zuvor stand die Kommunikation so massiv im Rampenlicht wie in diesem Jahr der Corona-Pandemie. Fast täglich wird in den Medien über Kommunikation im Zusammenhang mit Krise diskutiert.

Grund genug, das Thema in Buchform aufzubereiten und einen breiten Bogen von den Grundlagen der Sprache über Kommunikationstheorie hin zu einer soziologisch theoretischen Beleuchtung unseres Verhaltens bei Krisenereignissen, der darin ausgedrückten Ängste und Emotionen zu spannen. Im Buch gehe ich auch auf die Menschen ein, die respektvoll miteinander kommunizieren sollten; nämlich auf die Generationen der Baby Boomer, Generation X, Millennials und Generation Z. Wie ticken diese Generationen, was ist ihnen wichtig und welches Potenzial bringen diese für Krisenzeiten mit.

COMMUNICATIONS ist das erste Buch der Reihe #krisemeistern. Es werden Bücher, die einen informierenden Überblick geben und Ratgeber für den unternehmerischen und persönlichen Alltag folgen. Ab 2021 gibt es auch eine eigene Webseite zu dieser Buchreihe. Kostenfreie Kurzwebinare mit Tipps zum #krisemeistern können Sie jetzt schon auf YouTube nachsehen.

Das Buch können Sie hier bestellen oder direkt vom Buchhandel Ihres Vertrauens beziehen: Communications, und reinlesen.

Unter folgendem Link lese ich aus drei Kapiteln des Buches. Hören Sie rein!

Wir freuen uns, wenn Sie diesen Artikel in Ihrem Netzwerk teilen.
close
„Mit dem Klick auf ‚Abonnieren‘ erklären Sie sich mit dem Empfang des Newsletters mit Informationen zu Digitaler Kommunikation und Angeboten unseres Unternehmens] sowie mit dessen Analyse durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten in Empfängerprofilen zur Zwecken der Gestaltung künftiger Newsletter entsprechend den Interessen unserer Leser einverstanden. Die Einwilligung kann mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Ausführliche Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung“).
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.