Der User muss sich auskennen, angesprochen fühlen, leicht durch eine Webseite navigieren können. Und er muss die Kernaussage der Webseite schnell erfassen.

Das ist in der Praxis noch immer viel zu selten der Fall. Schließlich stellt die Content-Erstellung für Webseiten eine richtig starke Herausforderung an Marketingverantwortliche und Webagenturen dar.

Auf was dabei noch immer nicht geachtet wird, ist die Usability. Übersieht beispielsweise der User beim Ausfüllen eines Online Formulars ein entscheidendes Eingabefeld, kommt er schlichtweg nicht über diese Maske drüber. Mit dem Resultat, dass er die Eingabe abbricht.

Leicht zu übersehen sind Darstellungen der Eingabemaske, die nur in Ausschnitten auf kleineren Bildschirmen wie Laptop oder Tablet dargestellt werden. Leicht übersieht man auch Farbtöne wie ein zartes Grau oder Grün, das bei dunkler gestellten Bildschirmen und vorhandener Fehlsichtigkeit, gepaart mit flippigem Naturell des Users quasi unsichtbar wird. Und leicht übersieht man auch missverständliche Feld-Beschriftungen. Es macht nämlich einen Unterschied, ob vor dem Eingabefeld „Text“ oder „Beratername“ steht, wenn man einen Namen eingetragen haben möchte.

In Österreich würden wir sagen: „Mach‘ deine Webseite Todel-sicher!“ In Schön-Deutsch formuliert: „Fit für den dümmsten anzunehmenden User!“

Angelika Wohofsky

Wenn Sie Online Formulare und Webseiten gestalten, dann lassen Sie unbedingt ein Usability Testing über diese Webseiten drüberlaufen. Bestehen Sie als Kunde einer Webagentur auch auf eine solches Testing. Und nein, ein A/B-Testing ist damit nicht gemeint. Damit meine ich qualitative Testings wie Eye-Tracking oder die relativ einfach durchzuführende Thinking Aloud-Technik durch ausgewählte Nutzer der Zielgruppe.

Wir freuen uns, wenn Sie diesen Artikel in Ihrem Netzwerk teilen.
Abonnieren Sie unseren Webinar-Letter und werden Sie Mitglied unserer Webinar-Community. Sie können auch den Bezug des Newsletters als Blog-Abonnent markieren. Als kleines Dankeschön schenke ich Ihnen die Grafik "Krisen.Marketing", die Sie gratis nach erfolgreicher Anmeldung downloaden können.
close

Melden Sie sich jetzt zum Starter-Webinar MARKETING in der PRAXIS an. Das Webinar ist völlig kostenfrei. Auch die Arbeitslisten können gratis heruntergeladen und zur Umsetzung der Marketingmaßnahmen im eigenen Betrieb genützt werden.

WICHTIG! Bitte schauen Sie in Ihre Mailbox. Dort finden Sie das Passwort für den Login auf die Webinar-Seite.

Falls sie keine E-Mail erhalten haben, sehen Sie bitte im Spamordner nach.


HINWEIS Newsletter Bezug optional

Mit dem Eintrag ins Starter-Webinar werden Sie auch zu unserer Newsletter-Liste hinzugefügt und erhalten dazu separat eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Die Buchung des Starter-Webinars ist nicht an den Bezug des Newsletters gebunden! Falls Sie den Bestätigungslink für den Newsletter aktivieren, erhalten Sie regelmäßig Informationen zu Veranstaltungen, Neuigkeiten, neuen Blog-Beiträgen, Produkten und Angeboten über Content Marketing, Digitalmarketing, Digitalisierung und Content Strategie und alle davon betroffenen Themen von Angelika Wohofsky, der Inhaberin der Unternehmensberatung WOHOFSKY MARKETING zugesendet. Sie können sich jederzeit vom Bezug des Newsletters abmelden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.