Weshalb mache ich diesen Content Strategie-Job?

Ganz ehrlich, ich mach diesen Job, für Content Strategie und deren Entwicklung in Unternehmen ein Bewusstsein zu schaffen, weil ich diesen ihren Marketingalltag erleichtern möchte.

Weil ich möchte, dass diese Firmen auch in fünf Jahren noch in ihrer Branche den Ton angeben. Von deren Kunden sie wertgeschätzt werden und deren Vertrauen sie genießen.

Weil ich will, dass sie die Digitalisierung erfolgreich meistern und sie am digitalen Marketing, Content Marketing und Socialmedia Marketing Spaß haben und damit wirtschaftlich erfolgreich sind.

Weil ich möchte, dass die vielen Mitarbeiter dieser Unternehmen nicht um ihren Arbeitsplatz bangen müssen, sondern sich mit fortschreitender Digitalisierung mitentwickeln können. Und dass diese nicht mehr kündigen müssen, weil deren Arbeitsplatz einfach die Perspektive fehlt.

Weil die Content Strategie 2 Wahrheiten im Unternehmen ans Licht bringt: eine Marketing-Wahrheit und eine Kunden-Wahrheit.

Und weil ich glückliche Firmenchefs sehen möchte, die auf ihr Team stolz sind, dieses wertschätzen und ihnen eine digitalisierte Arbeitswelt schaffen, weil dadurch all deren Talente und Fähigkeiten zur Geltung kommen. Und ich will Chefs sehen, die ihre Kunden lieben, wertschätzen und deren Bedürfnisse ernst nehmen.

Alle diese „Weil-Aussagen“ sind nämlich ein Ergebnis einer im Unternehmen umgesetzten Content Strategie. Diese zu entwickeln und deren Umsetzung zu begleiten, darin sehe ich den größten Sinn meiner beratenden Tätigkeit, die hier übrigens noch ein wenig näher beschrieben wird.

 

Wir freuen uns, wenn Sie diesen Artikel in Ihrem Netzwerk teilen.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.